Kommentar schreiben
Laden
noch 500 Zeichen.
Frage

Tipps für den Goldverkauf

Bild von Fragensteller
Vor 4 Monate | von Anonym gefragt | Mitglied
0

Hallo ihr alle,


ich wollte ein paar für mich Wertlose Schmuckstücke aus Gold verkaufen.

Dafür habe ich mir extra einen Händler gesucht, bei dem ich auch so schon mal Schmuck gekauft habe. Bei http://bestgoldankauf.de/... habe ich immer gute Erfahrungen mit der Beratung gemacht und denke, dass ich dort auch in guten Händen bin, was den Goldverkauf angeht.


Gibt es von euch dennoch Tipps, worauf ich beim Verkauf achten sollte?


Liebe Grüße

Signatur von Anonym
Dies ist ein System Account und wird für anonyme Fragen verwendet.
Weitere Fragen zu:
Gold Goldverkauf Goldankauf Tipps
Antworten
noch 5000 Zeichen
0
Hm, da hast du Recht, was willst du dann auch damit. Obwohl man sagen muss, dass Gold noch eine relativ sichere Anlagestelle ist..Ich würde an deiner Stelle auf keinen Fall zum Juwelier gehen. Oft werden dir hier deine Schmuckstücke unter Wert verkauft. Ich hatte vor einiger Zeit einige meiner Goldmünzen in Geld umtauschen lassen, schau mal hier: https://www.moneygold.de/goldmuenzen-ankauf.... Wurde alles super gehandhabt und ging aussergewöhnlich schnell. Besonders wichtig ist es einen Preisrechner zur Hilfe zu nehmen, bevor man die eigenen Schätze aus den Händen gibt -->Gewicht u. Karatzahl sind dafür notwendig. - hol dir besser vorher ein Ankaufsangebot ein - Hinterher könnte das ansonsten böse ausgehen. Am Besten ist es auf einen Anbieter zu stoßen, der dir die Angebotsfunktion von Anfang an nicht vorenthält, idealerweise auch möglichst schnell auf deine Anfragen reagiert und gute Kundenmeinungen, vorweisen kann. Ich hoffe ich konnte helfen! lg.
Am 08.12.2016 - 16:00 bearbeitet.
Gold User | 180 Fragen, Antworten und Umfragen
Benutzer Bild
vor 14 Stunden | Von Maengi | Mitglied | Melden
Wir geladen... Wird geladen...
Copyright © 2016 megafrage.net All Rights Reserved. Impressum AGB FAQ Datenschutzerklärung Registrieren Kontakt
Fan werden: Megafrage auf Facebook Megafrage auf Twitter