Kommentar schreiben
Laden
noch 500 Zeichen.
Frage

Unfall mit Firmenwagen

Bild von Fragensteller
vor 5 Tagen | von Anonym gefragt | Mitglied
0

Hallo.

ich bin gestern Abend mit dem Dienstwagen nach Hause gefahren. Als ich an der gelben Ampel stehen geblieben bin, ist mir ein Wagen hinten rein gefahren. Er dachte wahrscheinlich, dass ich noch über die Ampel fahren würde. Ich bin etwas nervös es meinem Chef zu sagen, nicht das er mich feuert oder ich den schaden bezahlen muss..was sagt ihr dazu? Muss ich für den Schaden aufkommen ??

Signatur von Anonym
Dies ist ein System Account und wird für anonyme Fragen verwendet.
Weitere Fragen zu:
Unfall Dienstwagen
Antworten
noch 5000 Zeichen
0
das ding wird doch wohl versichert sein.. Lieber schnell bescheid sagen sonst denkt dein Chef noch du willst etwas vertuschen
Gold User | 180 Fragen, Antworten und Umfragen
Benutzer Bild
vor 4 Tagen | Von fischersfritz90 | Mitglied | Melden
0
exakt, wenn er dir aufgefahren ist dann ist er selbst schuld.
Benutzer Bild
vor 4 Tagen | Von DerGuteDickBolgar | Mitglied | Melden
0
Wer hinten auffährt, ist meist Schuld.

Da kannst du nichts dafür.
Benutzer Bild
vor 4 Tagen | Von GibtsDes | Mitglied | Melden
0
So wie es aussieht trägst du keine Schuld da, der andere Autofahrer viel zu dicht und möglicherweise zu schnell gefahren ist. Ich bin mir sicher, das dein Arbeitgeber den Schaden ersetzten wird, ES SEI DENN du darfst den Dienstwagen nicht privat nutzen! Wenn das der Fall ist, dann musst du auf den Schaden einkommen. https://www.autounfall.net/unfall-mit-firmenwagen/...
Benutzer Bild
vor 5 Tagen | Von pusteblume55 | Mitglied | Melden
Wir geladen... Wird geladen...
Copyright © 2018 megafrage.net All Rights Reserved. Impressum AGB FAQ Datenschutzerklärung Registrieren Kontakt
Fan werden: Megafrage auf Facebook Megafrage auf Twitter