Kommentar schreiben
Laden
noch 500 Zeichen.
Frage

Produkthaftung bei Versand in den USA?

Bild von Fragensteller
Vor 1 Monate | von Leolars gefragt | Mitglied
0

Hallöchen!


Ich bin Mitbesitzer eines kleinen Betriebes, der handgemachte Salzlampen verkauft. Bisher liefern wir innerhalb Österreichs und der Schweiz. Da der Trend Richtung Feng-Shui Einrichtung und handgemachten Produkten aber weltweit zu steigen scheint, wollen wir uns jetzt an einen etwas größeren Fisch wagen und unseren Versand auch auf die USA expandieren.


Weiß jemand, wie wir das mit der Produkthaftung regeln müssen, wenn nach Amerika geliefert wird? Unser Firmensitz befindet sich immer noch in der Schweiz, aber ich weiß nicht, ob das einen Unterschied machen würde.


Es wäre toll, wenn uns jemand da weiterhelfen könnte!

Weitere Fragen zu:
USA Versand Produkthaftung
Antworten
noch 5000 Zeichen
0
Howdy!

Wo werden die Lampen denn hergestellt?

Soweit ich weiß, ist die Regelung der Produkthaftung abhängig davon, ob das Produkt außerhalb der USA hergestellt wurde. Es wäre also schon mal hilfreich, alle Herstellungsorte (falls die Produktion in Einzelschritte unterteilt ist) aufzulisten. All diese Zwischenhersteller gelten nämlich laut US-Produkthaftung ebenso als Hersteller.

Außerdem müsst ihr bei den Bedienungsanleitungen sehr penibel sein. Wie ihr wisst, klagen so manche Amerikaner auch aus unerfindlichen Gründen. Wenn ihr dann nicht ausreichend abgesichert seid, könnte das schwere Konsequenzen haben.

Am besten informiert ihr euch mal genauer zu dem Thema. Ihr könnt auch auf Nummer sichergehen und Experten engagieren, die euch bei der Expansion helfen können: http://hr-ny.com/de/services/produkthaftung-in-usa...

Hoffentlich klappt alles für euch!
Benutzer Bild
Vor 1 Monate | Von SeppHorst | Mitglied | Melden
Wir geladen... Wird geladen...
Copyright © 2017 megafrage.net All Rights Reserved. Impressum AGB FAQ Datenschutzerklärung Registrieren Kontakt
Fan werden: Megafrage auf Facebook Megafrage auf Twitter