Kommentar schreiben
Laden
noch 500 Zeichen.
Frage

Erfahrungen gesucht: Unternehmen auf LED umrüsten

Bild von Fragensteller
Vor 1 Monate | von baboozle gefragt | Mitglied
0

Hey zusammen.

Wir haben vor ein paar Tagen zu Hause die alten Lampen gegen LED Lampen ausgewechselt, hauptsächlich in Zimmern, wo häufig das Licht brennt. Mal sehen, ob sich das positiv auf unsere Stromrechnung auswirken wird. :D Denkt ihr, dass sich der Umstieg etwas bringen wird?


Mein Onkel meinte nämlich, dass er auch schon länger überlegen würde, auf LED umzurüsten (er hat eine recht große Lagerhalle unter anderem für Autoteile, wo halt so gut wie immer das Licht an ist). Jedoch will er sich nicht unbedingt die Arbeit machen und alles mühsam umstellen, wenn es im Endeffekt kaum einen Nutzen bringt. Jetzt beobachten wir mal, ob sich zu Hause der Unterschied bemerkbar machen wird.


Ich wollte nun bei euch nachfragen, wie das in euren Unternehmen so ist. Wurde da schon auf LED umgerüstet und was waren so die Erfahrungen damit? Hat es sich ausgezahlt das Gebäude, z.B. die Werkhalle oder Industriehalle umzurüsten und mit LED zu beleuchten? Es würde mich mal sehr interessieren, wie das anderswo so aussieht. LEDs gibt es ja nämlich jetzt schon seit einigen Jahren.

Signatur von baboozle
Die Dummen werden die Ersten sein. ... halt, wie war das?
Weitere Fragen zu:
Erfahrungen LED Unternehmen
Antworten
noch 5000 Zeichen
1
Hallo Alarik, danke für deine Antwort. Ok, stimmt, da hast du recht. In einer Lagerhalle oder ähnlichem braucht man klarerweise extrem starkes Licht, was man zu Hause natürlich nicht hat. Ich dachte aber, wenn es sich sogar schon zu Hause auszahlt und merkbar weniger Strom verbraucht wird, dann wird es in einem Unternehmen einen noch größeren Unterschied geben. Wie wurde denn da bei eurem Betrieb vorgegangen? Wurde alles auf einmal getauscht oder wie lange hat das schlussendlich dann gedauert, um auf LED umzurüsten? Je größer das Gebäude ist, desto mehr muss natürlich gemacht werden und desto mehr Arbeit hat man damit...Ich gehe mal davon aus, dass es für viele wohl eher bequemer ist, einfach die alte Beleuchtung zu behalten…
Am 19.10.2017 - 21:56 bearbeitet.
Benutzer Bild
Vor 1 Monate | Von baboozle | Mitglied | Melden
Kommenatr Autor Bild
baboozle | vor 7 Tagen | Mitglied | Melden
Ok, danke für die Erklärung. Beim Weihnachtsfest werde ich dann bestimmt mit meinem neuen Wissen bei meinem Onkel punkten können. Vielleicht springt ja auch noch ein kleines Geschenk dabei raus, weil ich ihm neue Tipps geben kann, wie man z.B. die Qualität von LED Lichtern erkennen kann oder die Lichtmiete. :) Mein Onkel wird noch große Augen machen, das sag ich dir. :-D frohe Weihnachten schon mal!
Kommenatr Autor Bild
Alarik | vor 13 Tagen | Mitglied | Melden
Da kann man sagen, folgendes zeichnet gute LED-Produkte aus:
Man hat eine optimale Lichtqualität mit sehr ausgewogenen Leuchtdichten, das bedeutet dann im Endeffekt, das das menschliche Auge nicht geschädigt wird, eine lange Lebensdauer. wenn es denn mal ausfallen sollte, dann sollte der Hersteller definitiv ersetzen sofort.
Eine sichere Wärmeableitung, sprich die LEDs sollen nicht zu heiß werden und klar: elektrische Sicherheit! So im Groben.
Kommenatr Autor Bild
baboozle | vor 22 Tagen | Mitglied | Melden
Ah, verstehe, das könnte also für meinen Onkel interessant sein. Wir haben ja jetzt seit ein paar Wochen auch LED Lichter zu Hause und ich muss sagen, dass ich da kaum einen Unterschied zum vorherigen Licht merke. Ist das immer so oder wie erkennt man die Qualität eines gutes LED Lichts? Ich habe die Lampen nämlich nicht gekauft, sondern meine Mama. Ich kann mir aber kaum vorstellen, dass sie sich bewusst für jenes LED Licht entschieden hat, sondern einfach irgendeines gekauft hat.
Kommenatr Autor Bild
Alarik | vor 27 Tagen | Mitglied | Melden
Die Deutsche Lichtmiete bietet dies an, entweder kann man mit ihnen selbst in kontakt kommen oder aber durch das Elektriker Partnerprogramm, dann wird ein Ersttermin vereinbart und dann eruiert was wird gebraucht und in welchem Ausmaß, dann werden je nachdem LED Panels oder Röhren installiert - das ist eben bei dem Ausmaß einer Werkstattbeleuchtung anderes als zu Hause, da gelten ja auch andere Ansprüche! Gut ist am Modell der Miete, dass man wirklich bereits ab der ersten Miete sparen kann.
Kommenatr Autor Bild
baboozle | Vor 1 Monate | Mitglied | Melden
Was meinst du denn mit Licht mieten? Ich weiß ja, dass man viele Sachen mieten kann, aber von Licht habe ich noch nie gehört. :D Hört sich aber spannend an. Wie läuft das dann alles ab?
Kommenatr Autor Bild
Alarik | Vor 1 Monate | Mitglied | Melden
Das wurde schon alles auf einmal getauscht das war nämlich auch nicht anders möglich, aber klar wurde da ein Großunternehmen beauftragt, das wäre ja sonst auch nicht umsetzbar, das war die Deutsche Lichtmiete eben und die hat sich da vom Ersttermin an gekümmert und dann auch getauscht nach der Planung.
1
Das ist auf jeden Fall eine Möglichkeit, jedoch ist hier schon anzumerken, dass die LED-Leuchten wie sie in einer Werkhalle und co verwendet werden sich sehr unterscheiden von den Leuchtmitteln welche man denn zu Hause verwendet, aber beide ansätze sind auf jeden Fall gut und löblich, denn sparen will man ja immer und überall.
Ja, bei uns wurde schon eine Umstellung auf LED durchgeführt und wir sind im Betrieb auf jeden Fall alle sehr glücklich darüber, zumal auch geschaut wurde dass jeder das Licht bekommt das wirklich zu seinem Arbeitsplatz passt und die ganze Atmosphäre nun besser ist, das mekrt man denn auch schnell an der eigenen Produktivität.
Benutzer Bild
Vor 1 Monate | Von Alarik | Mitglied | Melden
Wir geladen... Wird geladen...
Copyright © 2017 megafrage.net All Rights Reserved. Impressum AGB FAQ Datenschutzerklärung Registrieren Kontakt
Fan werden: Megafrage auf Facebook Megafrage auf Twitter