Kommentar schreiben
Laden
noch 500 Zeichen.
Frage

Wie kann ich meine Brille richtig anpassen?

Bild von Fragensteller
Vor 9 Monate | von Leolars gefragt | Mitglied
0

Moin,


kann mir jemand sagen, wie ich meine Brille anpasse? Sie rutscht mir dauernd von der Nase, meist in den ungünstigsten Situationen. Meine Freundin meint, ich würde den Kopf präventiv schon recht komisch halten. Mich ärgert das, weil ich mir die Brille online bestellt habe und dafür sogar meinen Weihnachtsgutschein geopfert habe. Auf der Webseite finde ich aber keine Anleitung dazu und der Verkäufer reagiert schon seit einigen Tagen auf keine meiner Anfragen.


Danke!

Weitere Fragen zu:
Brille Gläser Auge
Antworten
noch 5000 Zeichen
0
beim Optiker :) online würde ich des auch nicht machen :)
Bronze Use | 70 Fragen, Antworten und Umfragen
Benutzer Bild
Vor 9 Monate | Von meier | Mitglied | Melden
0
Online ist immer doof. Geh mal zu Fielmann oder so. Die verlangen vielleicht etwas Geld, aber dann passt sie wenigstens
Benutzer Bild
Vor 9 Monate | Von johnny123 | Mitglied | Melden
0
Wenn ein Brillenmodell keine Pads besitzt, sollte es wenigstens an die Maße des Trägers angepasst sein. Dafür gibt es, wie für Schuhe, verschiedene Größen, die sich oft auf der Innenseite befinden. Da du sie online erworben hast, hast du entweder die falsche Größe bestellt oder ein Modell mit Einheitsgröße gekauft. Für gewöhnlich passt ein fachkundiger Optiker eine Brille an und optimiert den Halt im Gesicht. Für eine eigenständige Anpassung hättest du auf folgendes achten müssen:

-Nasenstegbreite
-Glasbreite
-Bügellänge

Diese Maße sind dafür verantwortlich, dass die deine Brille nicht runterrutscht. Anpassen wirst du da wohl wenig können. Entweder du kaufst eine neue, oder du hoffst auf Kulanz und schickst sie zurück. Wenn du noch einmal eine Brille online kaufen möchtest, solltest du dich schlau machen: https://www.blickcheck.de/sehhilfen/brillen/brille...
Benutzer Bild
Vor 9 Monate | Von henhen | Mitglied | Melden
0
Ich wusste bisher nicht, was Nasenpads sind, aber nach einer Bildersuche kann ich bestätigen, dass mein Modell dummerweise keine Pads besitzt. Wobei ich es fast besser finde, da mir das nicht besonders gefällt.

Beim normalen Tragen gibt es eine kleine Lücke auf jeweils einer Seite, während der Bügel natürlich am Nasenrücken aufliegt. Wenn ich den Kopf jetzt aber schneller bewege oder mich vorbeuge um auf den Boden zu sehen, rutscht sie herab. Das ist sehr störend!
Wie behebe ich das?
Benutzer Bild
Vor 9 Monate | Von Leolars | Mitglied | Melden
0
Hello,

ich vermute mal, dass er ein Modell erworben hat, bei dem das Gestell entweder so groß ist, dass die Nasenpads leicht abrutschen oder, dass das Modell zu jenen gehört, die keine Nasenpads haben. Ansonsten wäre er wohl selbst sehr schnell auf die Idee gekommen, die beweglichen Teile so anzupassen, dass das Problem nicht mehr besteht.

Spätestens Freunde hätten ihn darauf aufmerksam gemacht. Mich interessiert nun, ob zwischen der Nase und dem Nasensteg während dem Tragen eine sichtbare Lücke besteht, oder ob er großflächig aufliegt.

Bis dann!
Benutzer Bild
Vor 9 Monate | Von henhen | Mitglied | Melden
0
Du hast die Brille online bestellt? Passt denn die Sehstärke?
Mit online-Bestellungen kenne ich mich zwar nicht aus, aber du müsstest den Sitz der Brille mittels kleiner Bügel am Nasenrücken fixieren können. Sofern das Material was taugt, müssten diese mühelos die Form über Wochen erhalten ohne nachzugeben und die Form zu verändern.

Du musst beim Anpassen nur vorsichtig sein und zwischenzeitig immer mal wieder testen ob die Position stimmt. Bei übermäßigem Biegen sind diese schnell sehr anfällig für Brüche, was ein vollkommen neues Gestell erforderlich macht. Es gibt dazu bestimmt Videos im Netz!
Benutzer Bild
Vor 9 Monate | Von maxgaxdax | Mitglied | Melden
Wir geladen... Wird geladen...
Copyright © 2017 megafrage.net All Rights Reserved. Impressum AGB FAQ Datenschutzerklärung Registrieren Kontakt
Fan werden: Megafrage auf Facebook Megafrage auf Twitter